AGB / Abonnementbedingungen
DZB Portfolio

1. Abonnement-Formen

Abonnement

Sie erhalten für einen im Angebot zum Abonnement definierten Zeitraum alle Monatsausgaben sowie die zwischen den Hauptausgaben versandten Update-Mails des PDF–Infodienstes „DZB Portfolio“ zum vereinbarten Preis per E-Mail zugeschickt. Das Abonnement verlängert sich automatisch jeweils um ein weiteres Jahr, sofern Sie nicht spätestens vier Wochen vor Ablauf der ursprünglich vereinbarten Bezugszeit kündigen oder sofern es bei Abschluss des Abonnements explizit anders vereinbart wurde.

Testabonnement

Sie erhalten für einen im Angebot zum Testabonnement definierten Zeitraum alle Monatsausgaben sowie die zwischen den Hauptausgaben versandten Update-Mails des PDF-Infodienstes "DZB Portfolio" kostenlos per E-Mail zugeschickt. Das Testabonnement wandelt sich automatisch in ein Jahresabonnement, sofern Sie nicht bis zum Tage des Ablaufs der vereinbarten Test-Bezugszeit kündigen oder sofern es bei Abschluss des Testabonnements explizit anderes vereinbart wurde.

Jahresabonnement

Sie erhalten für ein Jahr alle Monatsausgaben sowie die zwischen den Hauptausgaben versandten Update-Mails des PDF–Infodienstes „DZB Portfolio“ zum vereinbarten Preis per E-Mail zugeschickt. Das Abonnement verlängert sich automatisch jeweils um ein weiteres Jahr, sofern Sie nicht spätestens vier Wochen vor Ablauf der ursprünglich vereinbarten Bezugszeit kündigen oder sofern es bei Abschluss des Abonnements explizit anders vereinbart wurde.

Jahresabonnement mit Zufriedenheitsgarantie

Sie erhalten für ein Jahr alle Monatsausgaben sowie die zwischen den Hauptausgaben versandten Update-Mails des PDF–Infodienstes „DZB Portfolio“ zum vereinbarten Preis per E-Mail zugeschickt. Das Abonnement verlängert sich automatisch jeweils um ein weiteres Jahr, sofern Sie nicht spätestens vier Wochen vor Ablauf der Bezugszeit kündigen oder sofern es bei Abschluss des Abonnements explizit anders vereinbart wurde. Die zusätzlich eingeräumte Zufriedenheitsgarantie ermöglicht dem Abonnenten, das Jahresabonnement mit Zufriedenheitsgarantie in den ersten drei Monaten der Vertragslaufzeit ohne Angabe von Gründen schriftlich zu kündigen. In diesem Fall erhält der Abonnent den gesamten in Rechnung gestellten Betrag innerhalb von 14 Tagen ohne Abzüge erstattet.

2. Urheberrechtshinweis

Alle Inhalte des PDF-Infodienstes „DZB Portfolio“ sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte bleiben vorbehalten. Nachdruck und anderweitige, auch elektronische, Veröffentlichung, Weitergabe oder Verwendung sind nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung des Verlags zulässig.

3. Nutzungsbestimmungen

Ein Abonnement des PDF-Infodienstes „DZB Portfolio“ berechtigt während des vereinbarten Bezugszeitraumes ausschließlich zur Nutzung der Informationen durch jeweils einen Nutzer. Die Veröffentlichung oder Weitergabe an Dritte, auch auszugsweise, von Inhalten des PDF-Infodienstes „DZB Portfolio“ in elektronischer, schriftlicher oder sonstiger Form ist untersagt. Im Falle der Zuwiderhandlung steht der DZB Media GmbH ein außerordentliches Kündigungsrecht des Abonnement-Vertrags zu.
Für die Nutzung durch mehrere Nutzer oder auf mehr als einem PC werden Mehrfachabonnements angeboten, in denen die maximale Anzahl der Nutzer und PCs festgelegt wird. Firmenlizenzen unterliegen besonderen Bedingungen und Angebotsformen. Für die Einsicht dieser Bedingungen, wenden Sie sich bitte schriftlich an service.
Bei Abschluss des Abonnements erhält jeder Nutzer für seinen Arbeitsplatz einen persönlichen Benutzernamen und ein Passwort für den Zugang zum Online-Angebot von DZB Portfolio. Der Nutzer ist verpflichtet, diese Daten vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben und sie zu ändern, wenn sie aus irgendeinem Grund Dritten bekannt werden. Benutzername und Passwort können vom Nutzer in seinem Online-Profil entsprechend geändert und bearbeitet werden. Die Weitergabe von Inhalten des Online-Angebots, auch in Teilen davon, an Dritte ist untersagt. So ist auch die Weitergabe des Zugangs zum Online-Angebot an Dritte untersagt.
Für den Fall, dass der Abonnent Logindaten oder einzelne Publikationen anderen Personen zur Verfügung stellt, ist die DZB Media GmbH berechtigt, vom Abonnenten pro Missbrauchsfall einen pauschalen Schadensersatz in Höhe eines aktuellen, unrabattierten Jahresabonnement-Preises von DZB Portfolio zu verlangen. Dem Abonnenten bleibt der Nachweis eines niedrigeren Schadens vorbehalten. Dem Abonnenten ist der Nachweis gestattet, dass die missbräuchliche Nutzung der Logindaten für weniger als ein Jahr stattgefunden hat.

4. Haftungsausschluss

Die veröffentlichten Informationen, Daten, Studien, Kommentare, Einschätzungen, Meinungen, Empfehlungen und Darstellungen stellen weder eine Anlageberatung noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar. Die DZB Media GmbH, der Herausgeber und die Redaktion übernehmen keine Gewähr, Garantie oder Zusicherung für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der veröffentlichten Informationen und behalten sich vor, die Informationen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder zu ergänzen.

Die DZB Media GmbH, der Herausgeber und die Redaktion weisen darauf hin, dass die Investition in Wertpapiere und Finanzinstrumente grundsätzlich mit Risiken, bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals, verbunden ist.

Es wird daher dringend dazu geraten, vor jeder Investmententscheidung individuell und ggf. unter Einbindung von Finanz– und/oder Steuerberatern sowie Juristen und /oder sonstiger Experten zu prüfen bzw. prüfen zu lassen, ob ein Investment der individuellen Risikotoleranz sowie den persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnissen und Planungen entspricht.

Eine Haftung für Vermögensschäden infolge fehlerhafter, unvollständiger oder unrichtiger Informationen wird nicht übernommen. Für die Inhalte externer Links wird keine Haftung übernommen.

Die Einfügung von Hyperlinks in den Infodienst ist lediglich eine Zugangsvermittlung im Sinne von § 5 Abs. 3 Teledienstgesetz. Die DZB Media GmbH übernimmt daher keinerlei Verantwortung für deren Inhalte.

5. Vertragsabschluss

Der Vertrag über ein Abonnement kommt durch Absenden der Bestellung und deren Annahme durch den Verlag zustande. Die Annahme der Bestellung durch den Verlag kann auch durch Versand der Zugangsberechtigung zum Online-Angebot per Email an die von dem Abonnenten angegebene Email-Adresse spätestens durch Versendung des ersten Exemplars des PDF-Infodienstes „DZB Portfolio“ an die von dem Abonnenten angegebene Email-Adresse (Aufnahme der Belieferung) erklärt werden.

6. WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der

DZB Media GmbH
Abonnement DZB Portfolio
Lützowufer 26,
10787 Berlin
Telefon: 030 - 219 961 80
Fax: 030 - 219 961 829
Email: service

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür folgendes Muster-Widerrufsformular herunterladen und verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

7. Preise und Vergütung

Es gilt der jeweils zu Beginn einer Abonnement-Verbindung kommunizierte Preis für ein Jahresabonnement. Die Jahresvergütung ist jeweils zu Beginn des Abonnements bzw. zu Beginn des kostenpflichtigen Bezugszeitraums im Voraus fällig. Sofern der Verlag während der Vertragslaufzeit keine Preisanpassung durchführt, gilt auch für die Verlängerung des Abonnements der zu Vertragsbeginn gültige Preis.

8. Vertragslaufzeit und Kündigung

Der PDF-Infodienst „DZB Portfolio“ erscheint im Jahresabonnement. Das Abonnement verlängert sich nach Ablauf des ersten vereinbarten Bezugszeitraums jeweils automatisch um ein weiteres Jahr, wenn es nicht spätestens vier Wochen vor Ablauf der Bezugszeit von einer der Parteien gekündigt wird. Die Kündigung kann per Brief, Fax, Telefon oder E-Mail erfolgen und ist seitens des Abonnenten an die unter Nr. 5 dieser Abonnementbedingungen angegebenen Empfangsadressen des Verlags zu richten.

9. Außerordentliche Kündigung, Einstellung des PDF-Infodienstes „DZB Portfolio“

Die DZB Media GmbH ist berechtigt, das Abonnement einschließlich der Zugangsberechtigung zum Online-Angebot aus wichtigem Grund fristlos zu kündigen. Ein wichtiger Grund ist insbesondere gegeben bei:

a) falschen Angaben bei der Anmeldung,
b) Missbrauch des Angebots,
c) Beschädigung oder Beeinträchtigung der Funktionsfähigkeit des Angebots oder
d) sonstigen Verstößen gegen die Abonnementbedingungen.

Hierbei behält sich die DZB Media GmbH die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen ausdrücklich vor. Die DZB Media GmbH ist berechtigt, den PDF-Infodienst „DZB Portfolio“ jederzeit einzustellen. In diesem Fall erfolgt eine Rückerstattung der bereits bezahlten Vergütung für nicht mehr gelieferte Ausgaben.

10. Datenschutz

Siehe Datenschutzerklärung

11. Sonstiges

Für alle Rechtsbeziehungen, die sich aus der Nutzung der Internetpräsenz www.dzbportfolio.de oder aus dem Bezug des PDF-Infodienstes „DZB Portfolio“ ergeben, gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand ist Berlin, Schöneberg.

12. Salvatorische Klausel

Wenn einzelne Bestimmungen dieser Abonnementbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sind oder ihre Rechtswirksamkeit ganz oder teilweise später verlieren, wird hierdurch die Gültigkeit der Abonnementbedingungen im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Regelung treten die gesetzlichen Bestimmungen. Das gleiche gilt, soweit Abonnementbedingungen eventuelle Regelungslücken aufweisen.

Berlin, den 01. Juni 2014
DZB Media GmbH


Diese Seite als PDF downloaden